KULTURTAGJAHR: NATURNOTIZEN 2012
Foto: Jörg Baumann (c)ALTANA Kulturstiftung gGmbH, Bad Homburg v.d.H.
NaturNotizen 2012

KULTURTAGJAHR: NATURNOTIZEN 2012

10.-12.05.2012

Eine interdisziplinäre Aufführung mit dem Titel "Die kleine Seejungfrau"

Grundlage der diesjährigen Gesamtkunstwerk-Aufführung von 100 Schülern des Jahrgangs 8 der IGS Nordend Frankfurt war Hans Christian Andersens Die kleine Seejungfrau. Schauplatz dieses Kunstmärchens aus dem Jahr 1837 war die fantastisch-bildreich dargestellte Unter- und Oberwasserwelt, deren Grenzgang sinnbildlich die Schwelle zum Erwachsenwerden markiert. Die Entdeckung der ersten Liebe und die damit verbundene Sehnsucht, Hingabe und Leidenschaft, aber auch die damit einhergehende Verzweiflung, der Schmerz, die Vergeblichkeit und das Scheitern sind die großen Themen dieses literarischen Stoffs, dessen Aktualität auch in der Lebenswelt der 100 jugendlichen Protagonisten nichts eingebüßt hat.
KulturTagJahr heißt ein von der ALTANA Kulturstiftung initiiertes interdisziplinäres Format zur ästhetischen Bildung im Schulalltag: Im Schuljahr 2011/12 wurde es in Kooperation mit der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, dem Hessischen Kultusministerium, der Internationalen Ensemble Modern Akademie, der Forsythe Company, dem Schauspiel Frankfurt und zahlreichen Künstlern zum ersten Mal an der IGS Nordend durchgeführt. Unter dem Titel NaturNotizen begaben sich die Schüler auf eine künstlerische Forschungsreise in die Natur.


PREMIERE IM FRANKFURT LAB
Donnerstag, den 10. Mai 2012

WEITERE VORSTELLUNGEN IM FRANKFURT LAB
Freitag, den 11. Mai 2012
Samstag, den 12. Mai 2012

 

September 2018
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 2018
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 2018
>
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30