Motion Bank-Workshop No. 4
Foto: Jessica Schäfer
Motion Bank Workshop

Motion Bank-Workshop No. 4

2.-5.10.2012

Tender Ties and Whiskers Wax

Dieser 4. Workshop im Rahmen von Motion Bank beruhte auf Fragen, die sich bei der Entwicklung einer neuen Oral Site-Publikation über Antonia Baehrs Arbeit ergeben haben. In diesem Workshop wurde untersuchet, inwiefern Partituren als konstitutiver Faktor für Verwandtschaftsbeziehungen fungieren können. 
Anhand von Partituren wurde das Abbilden und Selbst-Abbilden erkundet, wobei auch Exkursionen in Fragen kurzzeitiger Geschlechter- oder Tierverkleidungen möglich sind. Darstellung, Regie, Schreiben und Interpretation von Partituren - wie arbeitet man zusammen? Wie sieht das Zusammenwirken aus? Zwischen hierarchischer Pyramidenstruktur und Kollektiv gibt es eine endlose Bandbreite möglicher Formen der Zusammenarbeit. Der Workshop befasste sich mit verschiedenen Modellen des Konzipierens und Lesens von Partituren, der Regie und des Zusammenwirkens. Darüber hinaus richtete er den Blick auf Gender-Performance als Partiturform, welche Sprache, Gesten und sämtliche Arten soziosymbolischer Zeichen umfasst. Er beleuchtete die Grenzen zwischen Partitur/Interpretation, Probe/Performance, Regisseur/Performer sowie Publikum/Aufführung. Im Fokus des Workshops stand die Untersuchung durch Praxis. 
Der Workshop stand allen Interessierten offen. Profis sowie fortgeschrittene Studenten waren gleichermaßen willkommen. Die Arbeitssprache des Workshops war Englisch.
Parallel zum Workshop fand ein Oral Site Publication Lab statt (Informationen dazu bietet die Motion Bank-Website). 

WORKSHOP IM FRANKFURT LAB
Dienstag, 02. Oktober
Mittwoch, 03. Oktober
Donnerstag, 04. Oktober
Freitag, 05. Oktober

 

The Forsythe Company wird gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden und den Freistaat Sachsen sowie die Stadt Frankfurt am Main und das Land Hessen. Sie ist Company-in-Residence in HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste in Dresden und im Bockenheimer Depot in Frankfurt am Main. 
Mit besonderem Dank an Frau Susanne Klatten für die Unterstützung der Forsythe Company. 
Motion Bank wird gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes, das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, den Kulturfonds Frankfurt RheinMain und Frau Susanne Klatten. 

September 2018
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 2018
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 2018
>
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30